Symposien

Juli 2018

„zusammen Arbeiten“

16. bis 20. Juli 2018

Staatliche Berufsfachschule für Bildhauerei

Die Staatliche Berufsfachschule für Holzbildhauerei in Bischofheim richtet zum Thema Holz ein Symposium mit ehemaligen und jetzigen Schülern im Sinne des ursprünglichen Bildhauer-Symposiumsgedanken vom „zusammen Arbeiten“ aus. Schüler des 2. Ausbildungsjahres erstellen Skulpturen, die dann zusammen mit den Abschlussarbeiten des 3. Ausbildungsjahres bei der Abschlussveranstaltung der Tage der offenen Tür gezeigt werden.

 

September 2018

„RaumZustände“

24. bis 30. September 2018

Kunsthalle Schweinfurt

Hier findet ein unter der Schirmherrschaft des Bezirk Unterfranken stehendes Symposium mit 8 ausgewählten Künstlerinnen statt, die vor Ort unter den Arkaden, im Innenhof, in der Galerie im Quadrat, in der Grünfläche an der Ostseite des Gebäudes in Aktion arbeiten werden. Das Motto heißt wie die Ausstellung selbst „RaumZustände“. Die Teilnehmerinnen sind: Christine Deuring-Berthel, Monika Linhard, Rosa Brunner, Christina von Bitter, Anna Bien, Anke Oltscher, Heike Metz, Kathrin Hubl und damit Bildhauerinnen mit Frankenbezug entweder durch ihr Wirken oder durch ihre Geburt.